Buchpremiere in Essen

Am 6. Oktober 2016 wird Michael Schmidt-Salomon in der Zentralbibliothek Essen erstmals aus „Die Grenzen der Toleranz“ vortragen und anschließend mit dem Journalisten und ehemaligen ZDF-Moderator Volker Panzer über das Buch diskutieren. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Ausgebootet – Macht & Subversion in der Literatur“ (14.09. bis  30.11. 2016) statt, das u.a. durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kunststiftung NRW gefördert wird. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es im gbs-Terminkalender.